• Arbeiter auf der LayArbeiter auf der Lay
  • Bildstock in der BahnhofstraßeBildstock in der Bahnhofstraße
  • Blick auf KottenheimBlick auf Kottenheim
  • LayenkranLayenkran
  • WegekreuzWegekreuz
  • Junker SchillingJunker Schilling
  • Auf dem FichtelbergAuf dem Fichtelberg
  • In der TränkIn der Tränk
  • Dorfleben um 1900Dorfleben um 1900
  • LayenkranLayenkran
  • Basalt BrechwerkBasalt Brechwerk
  • WinfeldWinfeld
  • KreuzwegstationKreuzwegstation
  • Blühende StreuobstwiesenBlühende Streuobstwiesen
  • Blick vom BiersbergBlick vom Biersberg
Arbeiter auf der Lay1 Bildstock in der Bahnhofstraße2 Blick auf Kottenheim3 Layenkran4 Wegekreuz5 Junker Schilling6 Auf dem Fichtelberg7 In der Tränk8 Dorfleben um 19009 Layenkran10 Basalt Brechwerk11 Winfeld12 Kreuzwegstation13 Blühende Streuobstwiesen14 Blick vom Biersberg15
   
Tel.: 0 26 51 / 4 32 59             Datenschutzerklärung        Impressum        Kontakt
           

Unterschriftenliste zur Entsorgung des Rasenabfalles durch die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


seit Einführung des neuen Abfallwirtschaftskonzeptes durch die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz häufen sich Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger, denn die Möglichkeit, den Rasenschnitt nach Mayen zur Firma Reterra zu fahren ist seitdem entfallen.
Nun haben alle Rasenbesitzer ein Problem: Wohin mit dem Rasenschnitt?

Die Ortsgemeinde Kottenheim ist der Auffassung, dass hier schnellstmöglich eine Lösung durch die verantwortliche Behörde, der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, geschaffen werden muss. Denn die jetzige Situation führt zu wilden Ablagerungen des Rasenschnittes in unserer Landschaft und stellt letzten Endes jeden Bürger, der einen Rasen sein Eigen nennt, vor das Problem der Entsorgung. Als für die Abfallentsorgung zuständige Behörde ist ausschließlich die Kreisverwaltung gefordert, das Problem vollständig und nachhaltig zu lösen.

Ab heute bis zum 22.07.2016 liegt im Gemeindebüro eine Unterschriftenliste aus, in der sich alle Bürgerinnen und Bürger eintragen können, die mit dem Abfallwirtschaftskonzept der Kreisverwaltung zur Entsorgung des Rasenschnittes nicht einverstanden sind. Ich bitte alle Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung. Je mehr sich in die Unterschriftenliste eintragen, umso größer wird der Druck auf die Kreisverwaltung werden, dieses Problem zu lösen.
Gemeinsam sind wir stark! Ich zähle auf Ihre Unterschrift!


Thomas Braunstein, Ortsbürgermeister

17.06.2016

 

Öffnungszeiten Gemeindebüro
Mo-Fr 8:00 - 12:00

Sprechstunde des Ortsbürgermeisters
Do 17.30 Uhr - 19.30 Uhr