• Arbeiter auf der LayArbeiter auf der Lay
  • Bildstock in der BahnhofstraßeBildstock in der Bahnhofstraße
  • Blick auf KottenheimBlick auf Kottenheim
  • LayenkranLayenkran
  • WegekreuzWegekreuz
  • Junker SchillingJunker Schilling
  • Auf dem FichtelbergAuf dem Fichtelberg
  • In der TränkIn der Tränk
  • Dorfleben um 1900Dorfleben um 1900
  • LayenkranLayenkran
  • Basalt BrechwerkBasalt Brechwerk
  • WinfeldWinfeld
  • KreuzwegstationKreuzwegstation
  • Blühende StreuobstwiesenBlühende Streuobstwiesen
  • Blick vom BiersbergBlick vom Biersberg
Arbeiter auf der Lay1 Bildstock in der Bahnhofstraße2 Blick auf Kottenheim3 Layenkran4 Wegekreuz5 Junker Schilling6 Auf dem Fichtelberg7 In der Tränk8 Dorfleben um 19009 Layenkran10 Basalt Brechwerk11 Winfeld12 Kreuzwegstation13 Blühende Streuobstwiesen14 Blick vom Biersberg15
   
Tel.: 0 26 51 / 4 32 59             Datenschutzerklärung        Impressum        Kontakt
           

Bewegung in die Dörfer – Angebot für Seniorinnen und Senioren

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich möchte Sie heute auf ein neues Angebot „Bewegung in die Dörfer“ aufmerksam machen.

Hierbei geht es um Bewegungsangebote und Denksportaufgaben für Seniorinnen und Senioren, die sich regelmäßig treffen und in Gemeinschaft aktiv sind.
Es stehen leichte Bewegungsangebote und Denksportaufgaben für Körper, Geist und Seele im Fokus und keine sportlichen Höchstleistungen.
So können auch Menschen mit körperlichen Einschränken hieran teilnehmen.

 

Das Projekt „Bewegung in die Dörfer“ wird bereits in vielen Gemeinden umgesetzt.
Daher bin ich froh, dass wir auch in Kottenheim dieses Angebot machen können.
An dieser Stelle sei ein herzliches Dankeschön unserem Mitbürger Joachim Greven gesagt, der sich ehrenamtlich engagiert und die Treffen organisiert und fachkundig begleitet.

 

Interessierte Seniorinnen und Senioren können völlig unverbindlich an einem der Treffen teilnehmen und reinschnuppern.

 

Die Treffen finden regelmäßig an jedem zweiten und vierten Montag eines Monats von 15.00 bis 16:00 Uhr
in der Begegnungsstätte, Schulstr. 15, statt.

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie gerne im Gemeindebüro an.

Thomas Braunstein 

Ortsbürgermeister